Umwelt


Wir denken umweltbewusst

An der Grenze des Rhein-Sieg-Kreises zum Oberbergischen Kreis, im Einzugsgebiet einer Trinkwassertalsperre, wo die Natur noch ursprünglich ist - dort hat seit über 50 Jahren die Firma herpa print ihren Sitz.

Der Anwendungsbereich des herpa print Umweltmanagementsystems trägt dem Gedanken der Lebenswegbetrachtung in vollem Umfang Rechnung. Die Grenzen des Umweltmanagementsystems wurden nach sorgfältiger Abwägung der Erwartungen der relevanten interessierten Parteien wie folgt definiert:

Den Standpunkt bildet die Auswahl der Lieferanten für alle Vormaterialien unter bestmöglicher Beachtung von Umweltaspekten und Umweltauswirkungen.

Den Endpunkt bildet die Entsorgung der Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe nach erfolgter Produktion. Auf die umweltgerechte Entsorgung der Produkte nach deren Lebensdauer hat das Unternehmen keinen unmittelbaren Einfluss und kann es deshalb nicht in die Lebenswegbetrachtung einschließen.

 

Erste Siebdruckerei mit geschlossenem Abwassersystem

Bereits als es noch keine entsprechenden Gesetze für Emissionen und Abwässer gab, lag uns die Natur in der wir leben am Herzen. Die herpa print GmbH war die erste Siebdruckerei mit einem geschlossenen Abwassersystem, zu Zeiten als es in unserem Ort noch nicht mal einen Kanalanschluss gab. Eine permanente Überprüfung der Emissionen und moderne Filteranlagen ermöglichen so ein friedliches Nebeneinander mit der Natur, fernab von Ballungsräumen. Und weil uns das so wichtig ist, nimmt der Schutz der Umwelt auch einen separaten Teil in unseren Qualitätsrichtlinien ein.

 

Umweltpolitik

Dabei wird auch größten Wert auf die Erhaltung der Umwelt und die Schonung der Ressourcen gelegt. Wir fördern das Bewußtsein unserer Mitarbeiter durch Schulung und Weiterbildung.

Wir  verpflichten uns zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Umweltleistung und zur Vermeidung von Umweltbelastungen.

Die Einhaltung aller geltenden Gesetze und Verordnungen, sowie andere Forderungen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Mit der freiwilligen Einführung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 : 2015 verstärken wir ab 2016 unsere Bemühungen um einen effektiven und nachhaltigen Umweltschutz.